Awin
Direkt zum Inhalt

Bitterstoffe Testsieger 2024 - Die 5 besten Bittertropfen im Warentest

Prüfen Sie diese 4 Qualitätsmerkmale, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen!
Unabhängig & objektiv
Bewährte Kriterien
Eigenfinanzierte Redaktion
Testsieger Nr.1
Wenn Sie nach Bitterstoffen suchen, werden Sie im Internet unzählig viele Produkte finden. Dass einige Präparate leider qualitativ mangelhaft sind und kaum eine Wirkung erzielen, ist für Endverbraucher leider nicht offensichtlich. Wenn Sie sich dann noch für ein Produkt entscheiden und es nicht wirksam ist, ist die Frustration groß. Unsere Redaktion vom Gesundheitsvergleich Deutschland hat Ihnen in diesem Kaufratgeber alle wichtigen Kriterien zur Beurteilung der Angebote im Markt zusammengestellt.
Bitterstoffe Testsieger 2024 - Die 5 besten Bittertropfen im Warentest

Die unten getesteten Produkte wurden von uns auf eigene Rechnung zum normalen UVP für die Erstellung dieses Kaufratgebers erworben. Alle Inhalte stellen unsere eigene Meinung dar, dienen der Vermarktung der getesteten Produkte und sind kein Ersatz für eine medizinische Beratung. Informieren Sie sich mit den Abschnitten So testen wir und So finanzieren wir uns über den genauen Ablauf unserer Produktvergleiche und verschaffen Sie sich einen Überblick zur Offenlegung unserer wirtschaftlichen Interessen.

Schnellnavigation

Diese Fakten sollten Sie kennen

Lust auf Süßes, Heißhungerattacken und mehr: Viele Menschen kennen diesen Zustand. Er wird sogar noch gefördert, indem unsere Lebensmittel heutzutage durch Geschmacksverstärker und Süßstoffe ergänzt werden, um schmackhafter für den Endverbraucher zu sein. Vom Bitterstoffgehalt ist in vielen Gemüsesorten nicht mehr viel übrig geblieben.1

Dabei wird jedoch vergessen, dass Bitterstoffe eine besondere Heilungswirkung haben, die unserem Körper gut tun. In der traditionellen Medizin werden Bitterstoffe seit Jahrhunderten zur Unterstützung der Verdauung eingesetzt. Sie regen die Produktion von Magensäure und Verdauungsenzymen an, was zu einer verbesserten Aufnahme von Nährstoffen führen kann. Darüber hinaus fördern Bitterstoffe die Produktion von Gallenflüssigkeit, die für die Fettverdauung unerlässlich ist. So wird die Lust auf ungesundes verringert und der Stoffwechsel angeregt.2

Aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften werden Bitterstoffe immer beliebter und als Bitterstofftropfen verkauft. Die Tropfen enthalten eine konzentrierte Mischung aus verschiedenen bitteren Pflanzenstoffen. Der Hauptbestandteil von Bitterstofftropfen sind die Bitterstoffe selbst. Diese natürlichen Verbindungen kommen in vielen verschiedenen Pflanzen  vor und verleihen ihnen ihren charakteristischen, bitteren Geschmack. Zu diesen zählen Salate wie Chicorée, Kräuter wie Löwenzahn oder Brennnessel, Gewürze wie Kurkuma und Senfkörner, sowie heimischen Kohl- und grüne Gemüsesorten.3

So können Sie von Bitterstofftropfen profitieren 

Die regelmäßige Einnahme von Bitterstofftropfen kann eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen. Erstens können sie die Verdauung unterstützen und die allgemeine Magen-Darm-Gesundheit verbessern. Menschen, die unter Blähungen, Völlegefühl oder anderen Verdauungsbeschwerden leiden, können von Bitterstofftropfen profitieren, da diese dazu beitragen können, die Verdauungssäfte zu stimulieren und die Verdauung zu erleichtern.4

Darüber hinaus können Bitterstofftropfen auch den Appetit und das Sättigungsgefühl regulieren. Durch die Stimulation der Geschmacksrezeptoren im Mund senden Bitterstoffe Signale an das Gehirn, die den Appetit dämpfen können. Dies kann besonders hilfreich für Menschen sein, die versuchen, ihr Gewicht zu kontrollieren oder ungesunde Essgewohnheiten zu überwinden. 

Neben ihrer Wirkung auf die Verdauung und den Appetit, können Bitterstofftropfen auch entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften besitzen. Bitterstoffe können helfen, oxidative Schäden zu reduzieren, die durch freie Radikale verursacht werden, und somit den Körper vor vorzeitiger Alterung und Krankheiten  schützen.5

Es ist wichtig zu beachten, dass Bitterstofftropfen kein Allheilmittel sind und ihre Wirkung je nach individueller Verträglichkeit variieren kann. Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln sollten sie in Absprache mit einem Arzt oder Ernährungsberater eingenommen werden, um sicherzustellen, dass sie für den eigenen Körper geeignet sind und keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten.

Insgesamt können Bitterstofftropfen eine natürliche und praktische Möglichkeit bieten, die Verdauung zu unterstützen, den Süßhunger zu regulieren und die Gesundheit zu fördern. Durch die Integration dieser Tropfen in eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil können Menschen von den vielfältigen Vorteilen der Bitterstoffe profitieren.

Prüfen Sie diese 4 Qualitätsmerkmale, bevor Sie Bitterstofftropfen kaufen

Achten Sie neben einem fairen Preisniveau auf diese 6 Qualitätsmerkmale. Wenn alle Faktoren erfüllt sind, haben Sie ein sehr gutes Produkt gefunden.

Stellen Sie sicher, dass die Bitterstofftropfen aus natürlichen und hochwertigen Inhaltsstoffen hergestellt werden. Überprüfen Sie die Produktbeschreibung und das Etikett, um sicherzustellen, dass keine künstlichen Zusatzstoffe, Farbstoffe oder Konservierungsmittel enthalten sind. Die Absorptionsfähigkeit der Bitterstoffe ist wichtig, um ihre Wirkung im Körper zu gewährleisten. Überprüfen Sie, ob das Produkt bestimmte Verfahren oder Technologien verwendet, um die Bioverfügbarkeit der Bitterstoffe zu verbessern, wie zum Beispiel die Kombination mit anderen Wirkstoffen, die ihre Aufnahme unterstützen.
Eine schonende Verarbeitung und Extraktion der Bitterstoffe aus den Pflanzen trägt dazu bei, ihre Wirksamkeit zu erhalten.  Eine zertifizierte Produktprüfung gibt außerdem Aufschluss darüber, ob das Produkt mit gesundheitlich schädlichen Schwermetallen, Pilzen oder Salmonellen belastet ist. Seriöse Anbieter lassen ihr Produkt regelmäßig prüfen und machen die Ergebnisse für den Endverbraucher online zugänglich.  Idealerweise sollten die Tropfen aus frischen Pflanzen hergestellt und schonend verarbeitet werden, um eine maximale Konzentration und Bioverfügbarkeit zu gewährleisten. 
Die Wirksamkeit des Produktes hängt davon ab, wie hoch die Konzentration der Bitterstoffe ist. Die Hauptstoffe sollten pro Portion über 5 mg enthalten. Einige Hersteller geben den Gehalt an Bitterstoffen auf dem Etikett an, entweder in Prozent oder in Milligramm. Darüber hinaus sollten keine unnötigen Zusatzstoffe in dem Produkt sein. Vergleichen Sie verschiedene Produkte, um diejenigen mit einer angemessenen Konzentration zu finden.
Bei einem guten Bitterstoff-Produkt sollte die Auswahl der richtigen Pflanzenstoffe überprüft werden. Idealerweise sind Kräuter und Pflanzenextrakte wie Enzian- und Löwenzahnwurzel oder Artischocken-, Löwenzahnwurzel und Wermut enthalten. Üblicherweise werden gute Produkte mit mindestens zehn weiteren Kräutern ergänzt. 

Weitere Testkriterien

Um die besten und preiswertesten Bitterstofftropfen für Sie zu identifizieren, hat unsere Redaktion in Online-Shops und renommierten Online-Apotheken und Marktplätzen eine Auswahl an Bitterstofftropfen recherchiert und eine Auswahl auf Basis von Verkaufszahlen und verifizierten Kundenbewertungen zum ausführlichen Test bestellt.

Die nachfolgenden Testergebnisse und Rankings wurden auf Basis folgender Kriterien getroffen:

  • Spezifische Qualitätsmerkmale: In welchem Umfang konnte das Produkt die o.g. spezifischen Qualitätsmerkmale der Bitterstofftropfen erfüllen?
  • Preis-/ Leistungsverhältnis: Wie lässt sich der Mehrwert des Produktes im Vergleich zum relativen Preispunkt nach unserer Testerfahrung bewerten?
  • Bisherige Kundenerfahrung: Welche Reputation hat der Anbieter hinter dem Produkt im Markt? Wie bewerten bisherige Kund*innen das Produkt auf unabhängigen Bewertungsplattformen.
  • Anwendung & Alltagstauglichkeit: Wie umsetzbar ist die Anwendung des Produktes nach unserer Testerfahrung?

Unsere Testergebnisse

Platz 1

BitterLiebe Bittertropfen

von BitterLiebe
Testsieger
Der große
Warentest
Sehr gut
(9.5/10)
Gesundheits-
vergleich
Geprüft anhand von Qualitätsmerkmalen
Ausgabe 03/2024
www.gesundheitsvergleich
-deutschland.de

Die BitterLiebe Tropfen gehen aus dem Produktvergleich als klarer Testsieger hervor. Vor dem Hintergrund aller Qualitätsmerkmale schneiden die BitterLiebe Bittertropfen am besten ab. Das Präparat überzeugt mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, einer vielfältigen Auswahl und hohen Dosierung an Bitterstoffen und einer klinischen Studie, die die Wirkung des Produktes bestätigt! Zusätzlich liegt unserer Redaktion eine unabhängige Untersuchungsbescheinigung vor, die die Reinheit und Wirkstoffgehalte bestätigt. Unsere Redaktion kann eine klare Kaufempfehlung abgeben. Lesen Sie unser ausführliches Fazit zu diesem Produkt weiter unten.

Preis: 14,95 €
BitterLiebe Bittertropfen
  • Spezifische Qualitätsmerkmale
    9/10
  • Preis-/ Leistungsverhältnis
    10/10
  • Bisherige Kundenerfahrung
    10/10
  • Anwendung & Alltagstauglichkeit
    9/10
  • Vorteile
    Nachteile
  • Signifikante Reduktion von Heißhunger & Blähung in klinischer Studie bewiesen
    Enthält Alkohol
  • Vielfältige Auswahl an Bitterstoffen
  • Hergestellt und geprüft in Deutschland
  • Qualitätsversprechen durch gründliche Überprüfung eines jeden Rohstoffs
  • Exzellente Bewertungen
  • Sieger des Brain Food Awards 2021
  • Überall erhältlich (Online & im Einzelhandel)

Platz 2

Kräuterkick

von NaturTreu
"Kräuterkick" von Naturtreu besticht durch die sinnvolle Zusammensetzung seiner Inhaltsstoffe und einer alkoholfreien Rezeptur. Auch Naturtreu stellt seine Produkte in Deutschland unter strengen Qualitäts-Standards her. Allerdings haben die Tropfen durch hinzugefügten Apfel-Essig einen süßlich-fruchtigen Geschmack, was den Zweck der Bitterstoffe widerspricht. 
Preis: 16,99 €
Kräuterkick
  • Spezifische Qualitätsmerkmale
    7/10
  • Preis-/ Leistungsverhältnis
    7/10
  • Bisherige Kundenerfahrung
    8/10
  • Anwendung & Alltagstauglichkeit
    9/10
  • Vorteile
    Nachteile
  • Verbesserter Geschmack durch Apfelessig anstatt Alkohol in der Rezeptur
    Geringere Tagesdosis der Bitterstoffe (z.B. nur 4,5mg Enzianwurzel-Extrakt)
  • Hergestellt in Deutschland
    Schmeckt leicht süßlich (=geringere Wirkung der Bitterstoffe)

Platz 3

Kräutertropfen

von Pura Ella
Die Kräutertropfen von Pure Ella können eine vielfältige Nährstoff-Auswahl vorweisen und hat dementsprechend auch ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings gibt es im Gegensatz zu anderen Angeboten nicht dasselbe Spektrum an Kundensupport oder positiven Erfahrungsberichten. 
Preis: 14,99 €
Kräutertropfen
  • Spezifische Qualitätsmerkmale
    7/10
  • Preis-/ Leistungsverhältnis
    7/10
  • Bisherige Kundenerfahrung
    7/10
  • Anwendung & Alltagstauglichkeit
    7/10
  • Vorteile
    Nachteile
  • Ergänzt durch Cholin & Zink zur weiteren Anregung des Stoffwechsels
    Enthält Alkohol
  • Ausgewogene Vielfalt an Inhaltsstoffen
    Unzuverlässige Pipette
  • Geringere Tagesdosis

Platz 4

Bitterstoffe

von Echt Vital

“Bitterstoffe" von Echt Vital wird ebenfalls wie die anderen in Deutschland hergestellt mit einer größeren Auswahl an Inhaltsstoffen. Trotzdem sind eindeutige Qualitätsunterschiede in der Verpackung sowie dem Geschmack zu erkennen. Zusätzlich gibt es keine transparenten Berichte über die Bitterstoffe.

Preis: 14,80 €
Bitterstoffe
  • Spezifische Qualitätsmerkmale
    6/10
  • Preis-/ Leistungsverhältnis
    8/10
  • Bisherige Kundenerfahrung
    6/10
  • Anwendung & Alltagstauglichkeit
    7/10
  • Vorteile
    Nachteile
  • Hergestellt und geprüft in Deutschland
    Verpackung lässt sich schwieriger öffnen
  • Mehr Inhalt in einer Flasche (100ml)
    Vergleichsweise weniger Erfahrungsberichte
  • Geringere Tagesdosis der wichtigsten Inhaltsstoffe im Vergleich zu Testsieger
  • Enthält Alkohol

Platz 5

Bitterstern

von Laetitia

Das Produkt “Bitterstern” hat eine bewährten Auswahl an Nährstoffen. Allerdings erschwert die fehlende Pipette eine einfache und praktische Einnahme der Tropfen. Außerdem brennen die Tropfen mehr und sind im Vergleich zu anderen Vergleichsprodukten wesentlich teurer. 

Preis: 17,95 €
Bitterstern
  • Spezifische Qualitätsmerkmale
    7/10
  • Preis-/ Leistungsverhältnis
    5/10
  • Bisherige Kundenerfahrung
    6/10
  • Anwendung & Alltagstauglichkeit
    4/10
  • Vorteile
    Nachteile
  • Enthält eine große Vielfalt an Bitterstoffen
    Unpraktische Nutzung aufgrund fehlender Pipette
  • Sehr starker Alkoholgeschmack
  • Im Vergleich zu anderen Angeboten viel teurer

  • 1
    A. Stein (2022): Das Wegzüchten der Bitterstoffe hat seinen Preis – für Gesundheit und Ökologie
  • 2
    C. Feinle-Bisset et al. (2021): Effects of Bitter Substances on GI Function, Energy Intake and Glycaemia-Do Preclinical Findings Translate to Outcomes in Humans?
  • 3
    AOK (2021): Chicorée und Co.: So gesund sind Bitterstoffe
  • 4
    F. Molenkamp (2022): Gut bitter besser: Vorkommen und Wirkung von Bitterstoffen
  • 5
    Learn.Genetics (2022): PTC The Genetics of Bitter Taste
Weitere Artikel
Vitamin D3/K2 Testsieger

Das sollten Sie über das Sonnenvitamin wissen Nicht umsonst wird Vitamin D auch als das “Sonnenvitamin” bezeichnet. Ein Großteil des von ...

Jetzt lesen
Premium Yogamatten Vergleich Titelbild

So finden Sie die richtige Yogamatte für Ihre Ansprüche Im Laufe der letzten Jahre haben Yoga-Studios einen regelrechten Ansturm erlebt u...

Jetzt lesen
Herz- & Gefäßnährstoffe im Test

Die Gesundheit unseres Herzens spielt eine entscheidende Rolle für unser gesamtes Wohlbefinden und damit auch für ein langes und erfül...

Jetzt lesen