Awin
Direkt zum Inhalt

Hyaluron Serum Testsieger 2024

Prüfen Sie diese 7 Qualitätsmerkmale, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen!
Unabhängig & objektiv
Bewährte Kriterien
Eigenfinanzierte Redaktion
Testsieger Nr.1
Wenn Sie nach einem Hyaluron-Serum suchen, werden Sie im Internet unzählig viele Produkte finden. Dass einige Präparate nur sehr geringe Dosen des aktiven Wirkstoffes Hyaluronsäure enthalten, oder der Wirkstoff durch eine unzureichende Formulierung erst gar nicht in den tieferen Hautschichten ankommen kann, ist für den Endverbraucher leider nicht offensichtlich. Häufig verstecken sich unnötige oder sogar schädliche Substanzen hinter den komplizierten Inhaltsangaben, die im schlimmsten Fall zu allergischen Reaktionen, Hautausschlägen und sogar trockener Haut führen können. Wenn Sie sich dann für ein Hyaluron-Serum entscheiden und womöglich viel Geld für eine schlechte Formulierung ausgeben, ist die Frustration groß. Unsere Redaktion vom Gesundheitsvergleich Deutschland hat Ihnen in diesem Kaufratgeber deshalb alle wichtigen Kriterien zur Beurteilung der Angebote im Markt zusammengestellt.
Hyaluron Serum Testsieger

Die unten getesteten Produkte wurden von uns auf eigene Rechnung zum normalen UVP für die Erstellung dieses Kaufratgebers erworben. Alle Inhalte stellen unsere eigene Meinung dar, dienen der Vermarktung der getesteten Produkte und sind kein Ersatz für eine medizinische Beratung. Informieren Sie sich mit den Abschnitten So testen wir und So finanzieren wir uns über den genauen Ablauf unserer Produktvergleiche und verschaffen Sie sich einen Überblick zur Offenlegung unserer wirtschaftlichen Interessen.

Schnellnavigation

Der große Effekt von Hyaluronsäure auf die Hautalterung

Schon ab einem Alter von 25 bis 30 Jahren entwickeln sich häufig sichtbare Falten und eine schlaffere Haut - diese Probleme sind auf den Verlust von Feuchtigkeit und Elastizität der Haut zurückzuführen! Diese natürliche Hautalterung kann nicht nur die Selbstwahrnehmung beeinflussen, sondern auch das geschätzte Alter durch andere Personen deutlich erhöhen, wie eine weitreichende demografische Auswertung1 von subjektiven Alterserscheinungen in dänischen und britischen Frauen aus dem Jahr 2009 ergab. Neben dem chronologischen Alter und genetischen Faktoren gibt es eine Reihe von äußeren Faktoren, die zu einer sichtbaren Hautalterung führen können, beispielsweise UV-Strahlung und Luftverunreinigungen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, sich mit dem Thema Hautpflege intensiv und frühzeitig auseinanderzusetzen, um der Entstehung von Falten und schlaffer Haut vorzubeugen oder sie so gut es geht zu minimieren.

Ein grundlegendes Problem in Bezug auf die Hautfeuchtigkeit ist der Verlust von Hyaluronsäure, einem Schlüsselmolekül für die Erhaltung der Hautfeuchtigkeit, welches natürlich in unserer Haut vorkommt. Wenn die Hyaluronsäure mit dem Alter jedoch in tiefere Hautschichten verschoben wird, führt dies zu dem Verlust an Hautfeuchtigkeit und Elastizität, was wiederum mit einer sichtbaren Hautalterung einhergeht. Ein gut formuliertes Hyaluron-Serum kann der Haut von außen die benötigte Hyaluronsäure zufügen und somit kurz- oder langfristig Feuchtigkeit in der Haut binden und damit die Hauterscheinung nachhaltig positiv beeinflussen.

Die Wirkungsweise eines guten Hyaluron Serums

Wenn Hyaluronsäure in Form eines Hyaluron Serums auf der Hautoberfläche aufgetragen wird, führt dies zunächst zu einer Aktivierung der Zellerneuerung und der Erhaltung der hauteigenen Hyaluronsäure. Wie tief der Wirkstoff nach der oberflächlichen Anwendung jedoch in die Haut eindringt, wird maßgeblich durch seine Molekülgröße beeinflusst. Während große Hyaluronsäure-Moleküle (auch “hochmolekular” oder ”langkettig”) vor allem auf der Hautoberfläche verweilen, können kleinere Hyaluronsäure-Moleküle (auch “niedermolekular” oder “kurzkettig”) leichter in die tieferen Hautschichten2 vordringen. Auch wenn die größeren Moleküle ein angenehmes Gefühl auf der Hautoberfläche erschaffen können, sind hauptsächlich die kleineren Moleküle für den langanhaltenden hydrierenden Effekt der tieferen Hautschichten verantwortlich.

Quelle: cosphera.net

Hyaluronsäure hat die spezielle Eigenschaft, dass sie etwa das 1000-fache ihres eigenen Volumens in Form von Wasser an sich binden3 kann. Die Moleküle in den tieferen Hautschichten können somit durch die Wasserbindung den Effekt einer Aufpolsterung der Haut - und somit einer Faltenreduktion - erzeugen. Sie sollten dementsprechend beim Kauf eines Hyaluron Serums auf die Verwendung kleinerer Hyaluronsäure-Moleküle achten.

Deshalb nimmt die hauteigene Produktion an Hyaluronsäure mit steigendem Alter ab

Die Hautalterung ist ein natürlicher Prozess, der mit einer Vielzahl von Veränderungen einhergeht, darunter Faltenbildung und Elastizitätsverlust. Eine der entscheidenden Komponenten, die diesen Prozess beeinflussen, ist der Rückgang der hauteigenen Hyaluronsäure. Im Laufe der Zeit nimmt die hauteigene Produktion und damit der Gehalt an Hyaluronsäure in der obersten Hautschicht ab. Zudem scheint die nun tiefer liegende Hyaluronsäure weniger flexibel in den Zellzwischenräumen, sodass die Wasserversorgung der einzelnen Zellen beeinträchtigt4 wird.

Dieser Rückgang hat mehrere Ursachen: Zum einen führt der natürliche Alterungsprozess dazu, dass die Zellen in der Haut weniger effizient werden und weniger Hyaluronsäure produzieren. Darüber hinaus können Umweltfaktoren wie UV-Strahlung und Luftverunreinigungen den Abbau von Hyaluronsäure beschleunigen. Da die Haut zudem im Alter dünner wird, kann sie immer schlechter auf die Umwelteinflüsse reagieren. Insbesondere UV-Strahlung5 kann die Produktion von Enzymen anregen, die die Hyaluronsäure in der Haut abbauen. Der Verlust an Hyaluronsäure hat direkte Auswirkungen auf die Hautstruktur. Hyaluronsäure ist ein wesentlicher Bestandteil der extrazellulären Matrix, also der Flüssigkeit, die in den Zellzwischenräumen liegt und den Wasser- und Nährstoffhaushalt unserer Zellen reguliert.

Ein Mangel an Hyaluronsäure trägt also dazu bei, dass die Haut ihre Fähigkeit zur Feuchtigkeitsspeicherung verliert und an Elastizität einbüßt. Dies führt letztendlich zu einer Zunahme von Faltenbildung und schlaffer Haut im Alter.

Insgesamt verdeutlicht die Abnahme von Hyaluronsäure in der Haut den komplexen Prozess der Hautalterung und unterstreicht die Bedeutung dieser Substanz für die Aufrechterhaltung einer jugendlichen Hautstruktur. Selbst wenn im jungen Alter noch keine deutlichen Anzeichen der Hautalterung zu erkennen sind, kann es also durchaus sinnvoll sein, frühzeitig die Haut durch geeignete Pflegeprodukte zu unterstützen und so einer Faltenentstehung rechtzeitig vorzubeugen.

Hyaluron Serum: Eine Lösung zur Bekämpfung von Hautalterung

Das Hyaluron Serum hat sich als wirksame Lösung zur Bekämpfung der Hautalterung erwiesen6, insbesondere im Zusammenhang mit dem Verlust an hauteigener Hyaluronsäure. Durch die gezielte Anwendung eines Hyaluron Serums kann eine Vielzahl an Vorteilen für die Haut erzielt werden:

  1. Erstens kann ein Hyaluron-Serum den Wasserhaushalt der Haut verbessern. Aufgrund seiner Fähigkeit, große Mengen an Wasser zu binden, hilft Hyaluronsäure, die Feuchtigkeitsbarriere der Haut zu stärken und Trockenheit zu reduzieren. Dies trägt dazu bei, die Haut praller und geschmeidiger aussehen zu lassen und das Auftreten von feinen Linien und Falten zu verringern.
  2. Darüber hinaus kann die regelmäßige Anwendung eines Hyaluron-Serums dazu beitragen, die Elastizität der Haut zu verbessern. Indem es die hauteigene Hyaluronsäure ergänzt, unterstützt das Serum die Struktur und Festigkeit der Haut, was zu einem strafferen und jugendlicheren Erscheinungsbild führen kann.
  3. Ein weiterer Vorteil eines guten Hyaluron Serums ist seine Fähigkeit, die Haut vor Umweltschäden zu schützen. Indem es als Feuchtigkeitsspeicher dient, kann Hyaluronsäure dazu beitragen, die Haut vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlung und Luftverschmutzung zu bewahren, die den Abbau von Hyaluronsäure beschleunigen können.

Insgesamt bietet die Anwendung eines gut formulierten Hyaluron Serums eine effektive Möglichkeit, den Verlust an Hyaluronsäure in der Haut zu bekämpfen und den natürlichen Alterungsprozess zu verlangsamen. Durch die regelmäßige Integration eines solchen Serums in die Hautpflegeroutine können die Anzeichen der Hautalterung reduziert und eine gesündere, jugendlichere Haut gefördert werden.

Prüfen Sie diese 7 Qualitätsmerkmale, bevor Sie ein Hyaluron Serum kaufen

Hyaluron-Seren sind durch ihre bewiesene Wirksamkeit gegen Falten und schlaffe Haut beliebter denn je. Schließlich können Hyaluron-Seren in einer geeigneten Hautpflege-Routine für eine sichtbare Verringerung von Falten und einer Verbesserung der Hautfeuchtigkeit sorgen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass mit zunehmender Nachfrage auch die Anzahl der unseriösen Anbieter steigt. Doch nicht jedes Produkt hält was es verspricht. Nicht selten enthalten Hyaluron-Seren Inhaltsstoffe mit geringer Bioverfügbarkeit oder minderwertiger Qualität, die entweder keinen Effekt auf das Hautbild haben oder sogar gesundheitliche Schäden mit sich bringen können. Vor allem auf Kosmetikprodukten finden sich häufig sehr lange unverständliche Listen an Inhaltsstoffen, mit denen die Verbraucher:innen meist nichts anfangen können.

Achten Sie deshalb neben einem fairen Preisniveau auf diese 7 Qualitätsmerkmale. Wenn alle Faktoren erfüllt sind, haben Sie ein sehr gutes Hyaluron-Serum gefunden.

Hyaluronsäure ist ein teurer Rohstoff, wobei die Herstellung der kurzkettigen Hyaluronsäure weitaus aufwendiger ist als die der langkettigen Moleküle. Hersteller werben daher oft mit hohen Anteilen an Hyaluronsäure in ihrem Produkt, ohne auf die Molekülgröße einzugehen. Während der Einsatz der langkettigen Hyaluronsäure kurzzeitig einen positiven Effekt auf die Haut ausüben kann, und Anwender:innen damit ein gutes Hautgefühl direkt nach der Anwendung erfahren, kann nur die kurzkettige Hyaluronsäure nachgewiesen einen langanhaltenden Effekt auf die Haut bewirken. Es ist also wichtig, darauf zu achten, dass ein Mix aus kurz- und langkettigen Molekülen im Produkt verarbeitet wird.
Viele Kosmetikprodukte werden durch die Zugabe künstlicher Farb- oder Aromastoffe in ihrem Erscheinungsbild aufgewertet. Auch die Zugabe von starken Konservierungsmitteln und die Verwendung von Parabenen, Silikonen, und Mineralölprodukten kann vor allem bei sensitiver Haut zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen und langfristig die Hautbarriere schwächen. Häufig ist es jedoch schwierig für Verbraucher:innen, die Verwendung dieser Inhaltsstoffe aus der Zutatenliste herauszulesen. Achten Sie daher auf Herstellerangaben, die die Verwendung solcher Zusätze ausdrücklich ausschließen.
Der Markt für Hautpflege- und Kosmetikprodukte ist in den letzten Jahren extrem gewachsen, sodass Hersteller oft versuchen, aus der Masse hervorzustechen, indem sie besonders viele oder auffällige Wirkstoffe in ihrem Produkt unterbringen. Vor allem für die Hautpflege gilt allerdings nicht immer “viel hilft viel”. Durch die Verwendung vieler verschiedener Wirkstoffe kann die Haut leicht überfordert werden und zu Rötungen oder allergischen Reaktionen neigen. Generell macht es immer Sinn ein Hautpflegeprodukt zunächst auf einer kleinen Hautfläche auszutesten und so die individuelle Verträglichkeit sicherzustellen. 

Wie bereits erläutert, kann Hyaluronsäure durch den Einfluss von UV-Strahlen und Luftverunreinigungen abgebaut und somit unwirksam gemacht werden. Das gilt nicht nur für die hauteigene Hyaluronsäure, sondern natürlich auch für den Wirkstoff in einem Hyaluron Serum. Es kann also durchaus Sinn machen, ein Produkt mit zusätzlichen Wirkstoffen auszuwählen, welche die Hyaluronsäure vor diesen Einflüssen schützt. Vor allem Antioxidantien sind dabei ein guter Schutz vor freien Radikalen, die zur Zersetzung der Hyaluronsäure führen. Antioxidantien sind in vielen Pflanzenextrakten enthalten. Woher die Antioxidantien dabei stammen, ist weniger relevant. Ein gut formuliertes Hyaluron Serum kann in jedem Fall von diesen Wirkstoffen profitieren.
 

Übrigens: Je nach persönlicher Vorliebe und Verträglichkeit kann auch ein sanfter Sonnenschutz als Abschluss der morgendlichen Hautpflege sinnvoll sein, der die Haut und die aufgetragenen Wirkstoffe zusätzlich vor UV-Strahlung schützt.

Vor allem der Zusatz von natürlichen Pflanzenextrakten zu Hautpflegeprodukten ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Dabei dienen die Extrakte verschiedenen Zielen: Zum einen verfügen Pflanzen über einen hohen Anteil an sekundären Pflanzenstoffen, die häufig durch ihre antientzündliche und antioxidativen Eigenschaften positive Auswirkungen auf die Zellgesundheit und den Schutz vor Umwelteinflüssen haben können. Zum anderen können Pflanzenextrakte dem Produkt auf natürliche Weise eine Farb- oder Geruchsnote verleihen, die ansonsten nur durch die Verwendung künstlicher Farb- oder Aromastoffe gelingen würde. Zuletzt kann auch die Verwendung exotischer Pflanzenextrakte weiter Aufmerksamkeit auf das Produkt ziehen und somit in der Vermarktung helfen, aus der Masse an Produkten herauszustechen.
Es ist jedoch von höchster Wichtigkeit, dass Sie die Herkunft und Qualität der Pflanzenextrakte beachten. Kommen die Extrakte aus minderwertigem Anbau, können sich leicht extrem hohe Rückstände an Pflanzenschutzmitteln oder Schwermetallen nachweisen lassen. Eine unsachgemäße chemische Verarbeitung der Rohstoffe kann zudem dazu führen, dass noch chemische Lösungsmittel oder andere aggressive Zusätze in dem Produkt zu finden sind. All diese Verunreinigungen können der Haut extrem schaden und auf Dauer zu einer Anreicherung schädlicher Substanzen im Körper führen. Ein guter Anhaltspunkt für Verbraucher:innen ist daher die Zertifizierung mit bekannten Labels für Naturkosmetik und ökologischen Anbau.
Hersteller, die von ihrem Produkt oder bestimmten Wirkstoffen überzeugt sind, führen gerne Studien zur Hautverträglichkeit durch, um diese später zu bewerben. Die Hautverträglichkeitstests an Tierversuchen sind in der EU seit 2013 verboten (Verordnung (EG) Nr. 1223/2009) und der Verzicht darauf sollte auch ausdrücklich auf der Verpackung erkennbar sein. Außerhalb der EU gibt es jedoch noch viele Länder, in denen Tierversuche nicht explizit verboten sind (unter anderem auch die USA). Diese Versuche verursachen unnötiges Tierleid, da auch standardisierte Zellkulturmodelle die Hautverträglichkeit eines Kosmetikproduktes zuverlässig testen können. Wenn der Hersteller also mit den Studienergebnissen wirbt, sollte auf den Verzicht von Tierversuchen geachtet werden. Ein zuverlässiges Siegel für gut durchgeführte Hautverträglichkeitstests ist zum Beispiel das DermatestⓇ Siegel. Das unabhängige Institut führt physikalische und (bio-)chemische Tests, sowie Untersuchungen an freiwilligen Testpersonen durch, und kann somit die Hautverträglichkeit eines Kosmetikproduktes bestätigen.
Hyaluronsäure ist - wie viele andere Wirkstoffe in Kosmetikprodukten - empfindlich gegenüber UV-Strahlung und Sauerstoff. Es ist also sinnvoll, ein Produkt in licht- und luftgeschützter Verpackung zu kaufen, um die Haltbarkeit und damit die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe auch nach dem Anbruch sicherzustellen. Ein Pumpspender liefert nicht nur den höchsten Schutz vor Licht und Sauerstoff, er verhindert auch eine Kontamination mit Bakterien von der Haut, wie sie häufig in Cremetigeln oder Pipettenflaschen (“Dropper”) vorkommen. Ein Pumpstoß sollte dabei für die Anwendung im ganzen Gesicht genügen, dabei aber nicht unnötig viel Produkt ausstoßen. Weiter unten finden Sie einen Vergleich der 5 Produkte.

Tipp der Redaktion: Lassen Sie sich nicht von Produkten mit einer unendlichen Zahl an Wirkstoffen und Werbeversprechen in die Irre führen. Bei der Hautpflege gilt oft: "weniger ist mehr". Ein gut formuliertes Hyaluron-Serum benötigt neben einer geeigneten, hautfreundlichen Basis und gegebenenfalls ein paar Antioxidantien nur eines: Hyaluronsäure, und zwar in einer wirksamen Form, die tiefere Hautschichten erreichen und somit langfristige Effekte erzielen kann.

Übrigens: Wirkstoffe, wie Hyaluronsäure, werden am besten nach der täglichen Reinigung, aber vor der abschließenden Pflege mit einer Gesichtscreme aufgetragen. So können die wertvollen Substanzen am besten in die Haut eindringen und dort gehalten werden.

Weitere Testkriterien

Um das besten und preiswerteste Hyaluron Serum für Sie zu identifizieren, hat unsere Redaktion in Online-Shops und renommierten Online-Apotheken und Marktplätzen eine Auswahl an entsprechenden Produkten recherchiert und eine Auswahl auf Basis von Verkaufszahlen und verifizierten Kundenbewertungen zum ausführlichen Test bestellt.

Die nachfolgenden Testergebnisse und Rankings wurden auf Basis folgenden Kriterien getroffen:

  • Spezifische Qualitätsmerkmale: In welchem Umfang konnte das Produkt die o.g. spezifischen Qualitätsmerkmale für ein Hyaluron Serum erfüllen?
    • Preis-/ Leistungsverhältnis: Wie lässt sich der Mehrwert des Produktes im Vergleich zum relativen Preispunkt nach unserer Testerfahrung bewerten?
      • Bisherige Kundenerfahrung: Welche Reputation hat der Anbieter hinter dem Produkt im Markt? Wie bewerten bisherige Kund*innen das Produkt auf unabhängigen Bewertungsplattformen.
        • Anwendung & Alltagstauglichkeit: Wie umsetzbar ist die Anwendung des Produktes nach unserer Testerfahrung?

          Unsere Testergebnisse

          Platz 1

          Hyaluron Serum

          von NATURE LOVE
          Testsieger
          Der große
          Warentest
          Sehr gut
          (9.5/10)
          Gesundheits-
          vergleich
          Geprüft anhand von Qualitätsmerkmalen
          Ausgabe 04/2024
          www.gesundheitsvergleich
          -deutschland.de

          Das NATURE LOVE Hyaluron Serum geht aus dem Produktvergleich als klarer Testsieger hervor. Vor dem Hintergrund aller Qualitätsmerkmale schneidet das Hyaluron Serum am besten ab. Das Serum überzeugt mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, einer extrem guten Formulierung, dem Einsatz von kurz- und langkettiger Hyaluronsäure und wichtigen Zertifizierungen. Unsere Redaktion kann eine klare Kaufempfehlung abgeben. Lesen Sie unser ausführliches Fazit zu diesem Produkt weiter unten.

          Preis: 28 €
          Hylauron Serum Testsieger Stiftung Warentest
          • Spezifische Qualitätsmerkmale
            10/10
          • Preis-/ Leistungsverhältnis
            9/10
          • Bisherige Kundenerfahrung
            9/10
          • Anwendung & Alltagstauglichkeit
            10/10
          • Vorteile
            Nachteile
          • Kurz- und langkettige Hyaluronsäure enthalten
            Etwas höherer Einstiegspreis
          • Zertifizierte BIO- & Naturkosmetik
          • Dermatest Urteil "sehr gut"
          • Einsatz natürlicher Antioxidantien
          • Sehr guter Pump-Spender (schützt Produkt vor Luft & Licht)
          • Keine Farb- & Aromastoffe, Silikone, Parabene oder Mineralöle
          • Made in Germany

          Platz 2

          Hyaluron Serum

          von Cosphera
          Das Hyaluron Serum von cosphera belegt in unserem Produktvergleich den zweiten Platz. Das Serum erhielt das Dermatest Urteil "sehr gut" und wurde garantiert ohne Tierversuche entwickelt. Leider ist die Abgabemenge pro Pumpstoß für die meisten Anwender:innen deutlich zu hoch. Zusätzlich kritisieren Kunden, dass das Serum zu langsam einzieht und somit nicht als Grundlage für weitere Kosmetik geeignet ist.
          Preis: 29,90 €
          Hyaluron Serum
          • Spezifische Qualitätsmerkmale
            8/10
          • Preis-/ Leistungsverhältnis
            8/10
          • Bisherige Kundenerfahrung
            7/10
          • Anwendung & Alltagstauglichkeit
            6/10
          • Vorteile
            Nachteile
          • Dermatest Urteil "sehr gut"
            Kunden kritisieren das sehr langsame Einziehen in die Haut
          • Guter Pumpspender
            Abgabemenge pro Pumpstoß viel zu hoch & damit verschwenderisch
          • Made in Germany
          • Keine Farb- & Aromastoffe, Silikone, Parabene oder Mineralöle

          Platz 3

          Hyaluron Booster

          von colibri
          Der colibri Hyaluron Booster enthält laut Herstellerangaben mehrere nicht weiter spezifizierte Hyaluronsäuren, leider aber auch synthetische Aromastoffe, die nicht nötig sind. Laut Kundenbewertungen hat sich außerdem die Produktformulierung zum schlechteren entwickelt.
          Preis: 31,95 €
          Hyaluron Booster
          • Spezifische Qualitätsmerkmale
            7/10
          • Preis-/ Leistungsverhältnis
            7/10
          • Bisherige Kundenerfahrung
            6/10
          • Anwendung & Alltagstauglichkeit
            8/10
          • Vorteile
            Nachteile
          • Guter Pump-Spender
            Keine Naturkosmetik
          • Made in Germany
            Enthält synthetische Aromastoffe
          • Verwenden mehrere Hyaluronsäuren (nicht weiter spezifiziert)
            Kunden kritisieren die Konsistenz der neuen Formulierung

          Platz 4

          Hyaluronsäure Serum

          von KU2
          Das KU2 Cosmetics Hyaluronsäure Serum punktet einzig durch den Verzicht auf künstlichen Farb- & Aromastoffe, Silikone, Parabene und Mineralöle. Sonst muss man leider sagen, dass der reine Internet-Anbieter viele (bei einer guten Formulierung unnötige) Stoffe zur Texturgebung und Stabilität verwendet. Außerdem hat das Produkt leider keinerlei Zertifizierungen, eine UV-durchlässige Verpackung und ist das teuerste getestete Hyaluron Serum.
          Preis: 40,90 €
          Hyaluronsäure Serum
          • Spezifische Qualitätsmerkmale
            6/10
          • Preis-/ Leistungsverhältnis
            6/10
          • Bisherige Kundenerfahrung
            7/10
          • Anwendung & Alltagstauglichkeit
            6/10
          • Vorteile
            Nachteile
          • Made in Germany
            Keine wichtigen Zertifizierungen
          • Keine künstlichen Farb- & Aromastoffe, Silikone, Parabene oder Mineralöle
            Teuerstes Serum
          • Keine Verpackung mit UV-Schutz
          • Sehr viele Stoffe zur Texturgebung / Stabilität

          Platz 5

          HYALURON SERUM

          von Soena
          Das Soena Hyaluron Serum wurde uns leider halb geöffnet geliefert. Von diesem Problem berichten auch andere Kunden - es liegt scheinbar an dem Einsatz eines ungeeigneten Pump-Spenders mit fehlendem Originalitätsring. Darüberhinaus fehlen weitere Produkt-Zertifizierungen und die extrem hohe Menge Aloe-Vera kann für bestimmte Anwender:innen ein Problem darstellen. Positiv ist das Dermatest Urteil "sehr gut".
          Preis: 34,99 €
          HYALURON SERUM
          • Spezifische Qualitätsmerkmale
            6/10
          • Preis-/ Leistungsverhältnis
            7/10
          • Bisherige Kundenerfahrung
            6/10
          • Anwendung & Alltagstauglichkeit
            5/10
          • Vorteile
            Nachteile
          • Dermatest: sehr gut
            Verpackung ohne Originalitätssiegel (wurde in unserem Test geöffnet geliefert)
          • Made in Germany
            Keine wichtigen Zertifizierungen
          • Für manche Anwender:innen zu viel Aloe Vera

          Sehen Sie hier einen Auszug unserer detaillierten Analyse:

          Die Darreichung und der Schutz des Produktes sind insbesondere für die Haltbarkeit und die tägliche Anwendung sehr wichtig. Die Menge (ml) pro Pumpstoß sollte nciht mehr als 0,2ml betragen um einen unnötig hohen Verbrauch zu vermeiden. Ist die Verpackung nicht UV- und luft-geschützt kann es die Haltbarkeit des Produktes negativ beeinträchtigen. 
          • 1
            Gunn et al., 2009: Why Some Women Look Young for Their Age
          • 2
            Essendoubi et al., 2015: Human skin penetration of hyaluronic acid of different molecular weights as probed by Raman spectroscopy
          • 3
            Bravo et al., 2022: Benefits of topical hyaluronic acid for skin quality and signs of skin aging: From literature review to clinical evidence
          • 4
            Meyer & Stern, 1994: Age-dependent changes of hyaluronan in human skin
          • 5
            Lapc̆ík, Chabrec̆ek & Stas̆ko, 1991: Photodegradation of hyaluronic acid: EPR and size exclusion chromatography study
          • 6
            Bukhari et al., 2018: Hyaluronic acid, a promising skin rejuvenating biomedicine: A review of recent updates and pre-clinical and clinical investigations on cosmetic and nutricosmetic effects
          Weitere Artikel
          Omega-3-Kapseln Vergleich

          Diese Fakten sollten Sie über Omega-3 wissen Unter Omega-3 werden essentielle Fettsäuren zusammengefasst. Sie sind einer der wichtigen Ba...

          Jetzt lesen
          Melatonin Gummies Produktvergleich

          Wer von Ein- oder Durchschlafproblemen betroffen ist, leidet still, doch viel mehr am nächsten Tag. Laut einer Schlafstudie der Techniker...

          Jetzt lesen
          Ergonomische Schlafkissen im Warentest 2024

          Diese Fakten sollten Sie über ergonomische Schlafkissen wissen Sie kennen es sicher, wenn Sie morgens aufwachen und merken, dass Sie sich...

          Jetzt lesen
          Vitamin C im Warentest 2024

          Das sollten Sie über Vitamin C wissen Vitamin C, auch als Ascorbinsäure bekannt, ist ein lebenswichtiges Vitamin, das der menschliche Kör...

          Jetzt lesen
          Astaxanthin-Präparate im Warentest 2024

          Das sollten Sie über Astaxanthin wissen Astaxanthin ist ein natürliches Carotinoid-Pigment, das in einer Vielzahl von Organismen wie Alge...

          Jetzt lesen
          Vitamin D Öle Testsieger

          Das sollten Sie über Vitamin D wissen Im Volksmund wird Vitamin D als das “Sonnenvitamin” bezeichnet. Den größten Teil des von uns benöti...

          Jetzt lesen